Nanoil Macadamiaöl – das beste Öl? Meine Rezension

Natürliche Öle von Nanoil sind ein Hit, über den ihr sicherlich gehört habt 🙂

Von Zeit zu Zeit wird auf den Markt ein neues Kosmetikprodukt gebracht, das schnell zum Hit wird. Und die kleinen Öle von Nanoil sind solche Hits. Ich habe mich neulich ins Macadamiaöl verliebt und teste es schon seit zwei Monaten. Wollt ihr wissen, wie es auf Haare, Haut, Nägel und Gesicht wirkt? Ich lade euch herzlich auf die Rezension des kosmetischen Macadamiaöls von Nanoil ein.

Macadamiaöl – was für ein Öl ist das?

Es wird aus den Nüssen der Macadamia-Bäume gewonnen, die in Australien vorkommen. Seine Besonderheit verdankt es vor allem seinem Aufbau – es ist nämlich reich an Oleopalmitinsäure (Omega-7-Fettsäure). Das ist eine seltene Fettsäure, und das einzige Öl, das hinsichtlich des Aufbaus dem Macadamiaöl ähnlich ist, ist Sanddornöl.

Omega-7-Fettsäure ist eine Mischung von Palmitoleinsäure und Ölsäure – das klingt ziemlich wissenschaftlich, nicht wahr? Ich erkläre euch, was diese Mischung für eure Haut bedeutet. Omega-7-Fettsäure ist eine verjüngende Substanz, die vor dem oxidativen Stress schützt – das ist also ein sehr starkes Antioxidans, das Haut und Haare sehr gut beeinflusst. Es gibt noch etwas: Omega-7-Fettsäure ist ein Inhaltsstoff der menschlichen Haut – Macadamiaöl ist also dem Talg ähnlich. Besser kann es nicht sein.

In der Zusammensetzung des Macadamiaöls (das Öl muss unraffiniert und kaltgepresst sein) befinden sich auch:

  • 57% Oleinsäure,
  • Vitamine: A, B, E,
  • Lecithin,
  • Squalen,
  • Flavonoide,
  • pflanzliche Sterine,
  • Tocotrienol (stärker als Tocopherol),
  • Mineralien.
  • Das klingt wie eine Liste der Inhaltsstoffe des besten Serums der Welt und – glaubt mir – so wirkt das natürliche Macadamiaöl.

Nanoil Macadamiaöl – warum eigentlich dieses Öl?

Das ist einfach: Es ist von höchster Qualität. Es ist unraffiniert, zertifiziert (das ist kein übliches Zertifikat, sondern das anerkannte Ecocert-Siegel), kaltgepresst, rein und frei von synthetischen Substanzen, Parabenen und Konservierungsstoffen. Das ist das 100% reine Macadamiaöl von höchster Qualität, die sogar sehr anspruchsvolle Personen befriedigt (wie ich). Mit einfachen Worten: Dieses Öl wurde so gewonnen, um alle kostbaren, notwendigen Inhaltsstoffe in höchster Konzentration zu bewahren. Das Nanoil Macadamiaöl ist also am besten, wirksamsten und von höchster Qualität. Das Fassungsvermögen hat mich ebenfalls überzeugt, denn natürliche Öle befinden sich in der Regel in den Flaschen 30 ml. Und hier haben wir 50 ml Macadamiaöl. Das ist auch ein Öl, das unter allen natürlichen Ölen, die ich kenne, am schönsten riecht. Aber wie wirkt es?

Nanoil Macadamiaöl – Wirkung auf die Haut (Gesichtspflege)

Die antioxidative Kraft der Omega-7-Fettsäure bewirkt, dass Macadamiaöl in den Gesichtscremes häufig vorkommt. Das sind vor allem Anti-Aging-Cremes, die den Alterungsprozess der Haut verlangsamen. Das Öl neutralisiert nämlich freie Radikale, die Luftverschmutzungen und UV-Strahlen verursachen. So entsteht der sog. oxidative Stress, und die Haut verliert dann schneller an Straffheit und Elastizität. Das Nanoil Macadamiaöl ist der beste Schutz für Personen, die in den Städten wohnen.

Das Öl wirkt antibakteriell, schützt die Haut vor Infektionen, unterstützt die Regeneration von Zellen, schützt vor schädlichen UV-Strahlen, spendet Feuchtigkeit und sorgt für die Straffheit und Elastizität der Haut. Das alles wurde geprüft und bestätigt. Schon am nächsten Tag nach der Anwendung des Macadamiaöls von Nanoil (ich verwende es vor dem Schlafengehen als ein Serum) habe ich bemerkt, wie gut es wirkt. Das Nanoil Macadamiaöl spendet Feuchtigkeit, hellt die Haut auf und fettet sie nicht nach. Meine Haut war glatt, elastisch und strahlend. Und sie ist immer noch, denn ich habe mit der Behandlung nicht aufgehört.

Das Nanoil Macadamiaöl spendet der Haut Feuchtigkeit, beschleunigt ihre Regeneration, lindert Rötungen und Reizungen, was solchen Personen, die die Haut mit Neigung zu Allergien haben, sicherlich gefällt.

Ich trage das Nanoil Macadamiaöl auch auf die Haut um die Augen herum auf – es ist nämlich reich an Vitamin A, deshalb wirkt es verjüngend, spendet Feuchtigkeit und macht die Haut elastisch, hellt die Augenschatten auf.

Nanoil Macadamiaöl – Wirkung auf die Haut (Körperpflege)

Das ist eines der besten Öle, das uns im Kampf gegen Cellulite hilft. Das alles ist dank seinen feuchtigkeitsspendenden und straffenden Eigenschaften möglich. Macadamiaöl zieht sehr gut in die Haut ein, deshalb kann es sogar sehr tiefe Hautschichten beeinflussen. Wisst ihr, dass es häufig „verschwindenes Öl“ genannt wird, denn es zieht blitzschnell in die Haut ein? Dieser Meister verbindet sich gut mit dem afrikanischen Arganöl – das ist der nächste König der Pflege – und mit den ätherischen Ölen. In einer solchen Form wirkt es als eines der wirksamsten Kosmetikprodukte gegen Cellulite. Eine ganze Reihe von Flavonoiden und Phytosterinen bewirkt, dass es Dehnungsstreifen effektiv reduziert: Frische Dehnungsstreifen kann es sogar völlig reduzieren!

Nanoil Macadamiaöl – Wirkung auf die Haare (Haarpflege)

Die Haare brauchen natürliche Öle 🙂 Meine Lieben, das ist die bestätigte Information, und die Wahrheit ist, dass sogar fettige und schwere Haare natürliche Öle in der Pflege benötigen, unter der Bedingung, dass wir ihnen ein geeignetes Öl liefern.

Wenn ihr euch Sorgen macht, dass das Öl die Haare nachfettet, ist dann für euch das Nanoil Macadamiaöl eine ideale Lösung, denn es hat eine hohe Biokompatibilität, zieht schnell ein und bildet um das Haar keine fettige Schicht.

Es lässt sich auch mühelos abspülen (das habe ich selbst geprüft!), und beim Auftragen auf die Haare zieht es sehr schnell in die Haarstruktur ein. Ich habe feine Haare und musste sie eher zweimal waschen, wenn ich ein Öl aufgetragen habe. Wenn ich aber das Nanoil Macadamiaöl verwende, kann ich die Haare nur einmal waschen – das ist wirklich sehr bequem. Das Öl spendet den Haaren Feuchtigkeit, schützt sie vor der Wirkung der hohen Temperatur – die Haare sind weder kraus noch trocken, fühlen sich samtweich und glatt an, sind glanzvoll und gebändigt – das alles ist möglich, denn das Nanoil Macadamiaöl ergänzt auch die Haarstruktur, und auf diese Weise beugt es der Austrocknung der Haare vor. Es wirkt auch regenerierend.

Nanoil Macadamiaöl – Wirkung auf die Nägel (Nagelpflege)

Das ist mein Lieblingsprodukt zur Nagelpflege, das auch wie eine intensiv regenerierende Behandlung wirkt. Ich verwende es dann, wenn meine Nägel eine spezielle Pflege erfordern. Ich habe es auch meiner Freundin empfohlen, denn sie hatte sehr geschädigte und brüchige Nägel nach der Schellack-Maniküre – das Nanoil Macadamiaöl hat den Zustand ihrer Nägel schon nach drei Wochen verbessert. Dank diesem natürlichen Produkt von Nanoil ist die Nagelplatte elastisch und gegen mechanische Schäden resistent.

Nanoil Macadamiaöl – Fazit

Zum Schluss habe ich für euch ein paar wichtige Informationen über das Nanoil Macadamiaöl:

Wo kaufen: am besten auf der Website des Herstellers www.nanoil.de

Fassungsvermögen: 50 ml

Preis: der Qualität entsprechend, nicht hoch

Herkunft: Australien, Neuseeland

Zusammensetzung: 57% Oleinsäure, 25% Palmitinsäure, 15% gesättigte Fettsäuren, Vitamine: A, B und E, Flavonoide, Phytosterine und Mineralien

Kategorie: nicht trocknende Öle

Haltbarkeit: 6-8 Monate nach dem Öffnen

Zertifikat: Ecocert-Siegel

Kennt ihr dieses wunderbare Öl? Wie verwendet ihr es? Wie gefällt es euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.